Wir sind Mitglied:

Start/Home

USmembers.jpg
  User online: 4
  Heute: 167
  Gestern: 624
  Gesamt: 10743

JGSDF Type 10

1:72, FUJIMI, gebaut von Bert Andermann

Vorbild

Das jüngste japanische Panzermodell besetzt eine eigene Nische im internationalen Panzerbau. Äußerlich ein vollwertiger Kampfpanzer ist der Type 10 mit 44 Tonnen Gewicht deutlich leichter als westliche Konkurrenzmodelle sowie leichter als der Type 90, des aktuellen Standardpanzers der japanischen Armee. Folglich kann der Neue nicht über den maximal möglichen Panzerschutz verfügen. Offenbar standen eine hohe Mobilität und die Befähigung fasst überall in Japan eingesetzt werden zu können, ganz oben auf der Prioritätenliste, daher das geringe Gewicht. Ansonsten folgt der Type 10 dem Design des älteren Type 90 mit 120 mm Glattrohrkanone, Ladeautomat, Hydropneumatik und Sensoren für den Selbstschutz, freilich mit erkennbar moderneren Komponenten für den Neuen.

 

Bausatz

Der Bausatz ist gut gestaltet und lässt sich daher ohne größere Probleme zusammensetzen. Detailliert ist er ebenfalls gut, allerdings könnten manche Details ruhig filigraner ausfallen. Immerhin gibt es von FUJIMI einen Ätzteilsatz, der kam aber für mich zu spät auf den Markt. Die Spritzgussqualität liegt zwischen gut und sehr gut, etwas Nacharbeit ist allerdings für ein gutes Ergebnis notwendig.

 

Bau & Farbgebung

Der Bau erfolgte "out of Box", allein Antennen aus Draht habe ich ergänzt sowie die Schutzbügel der Frontbeleuchtung aus Metallprofilen neu gestaltet.

 

Die Bemalung erfolgte nach Bauanleitung mit Farben von VALLEJO. Zusätzlich wurde das Modell mit stark verdünnter Farbe "eingestaubt".

DSCN4779a.jpg DSCN4755a.jpg DSCN4776a.jpg
DSCN4782a.jpg DSCN4750a.jpg DSCN4772a.jpg

Aktualisierung: 30/09/2020 - 12:36

Copyright © 2005ff · MSC Hans Grade · powered by PHPcms
| | | | | |