Wir sind Mitglied:

Start/Home

Dora-Kasten.jpg
  User online: 2
  Heute: 44
  Gestern: 446
  Gesamt: 6733

"Hans Grade" Airbus der Luftwaffe

LW Airbus A310 10+26 trägt diesen Ehrennamen

Hansgrade310.jpg

"Hans Grade" in aller Welt

Dieser Airbus mit dem Luftwaffenkennzeichen 10+26 und Namen "Hans Grade"  hebt  am 21. November 2007 von der RWY 08L  in Berlin Tegel ab. Die Startmasse dürfte dabei nahezu die maximale Kapazität von 157 Tonnen betragen, um das usbekische Flugziel Termiz mit einer Sicherheitsreserve zu erreichen. Der aus Köln Bonn kommende Airbus der Flugbereitschaft wurde erst kurz vor dem Start in Tegel vollständig aufgetankt. Auf diesem Flug mit an Bord sind 204 angehörige unserer Luftwaffe und Soldaten der Panzerbrigade 41 aus Torgelow. Die A310-304 sind mit zwei General Electric CF6-80C2A2 Turbofan Triebwerken mit jeweils 238 kN maximalen Schub ausgerüstet. Diese ermöglichen eine Reichweite, je nach Zuladung und Konfiguration von bis zu 10500 km bei einer Reisegeschwindigkeit von etwa 860 km/h.

 

Die hier auf dem Foto zu sehende A310 MRT ist ein von der Lufthansa übernommener Airbus und wurde zum Frachtflugzeug mit der Bezeichnung Multi Role Transport, kurz MRT, umgebaut. Die Maschinen dieses Typs können vom Personal der Flugbereitschaft des Bundesministeriums für Verteidigun (FlBschft BMV) innerhalb weniger Tage für die jeweiligen Transportaufgaben umgerüstet werden. Zu den Aufgaben gehören der Passagiertransport von Personal, gemischter Fracht - und Passagiertransport, Einsatz als Lufttanker sowie Sanitätstransportflüge.

 

Die ehemalige Lufthansamaschine trug den Namen der Deutschen Stadt  "Speyer" und das Kennzeichen D-AIDE. Der mit einer grauen Sichtschutzfarbe versehene Luftwaffenbus den traditionsreichen Namen "Hans Grade".  Möge er den friedlichen Geist dieses Luftfahrtpioniers mit in die immer zahlreicher werdenden Einsatzgebiete Deutscher Truppen nehmen.


Aktualisierung: 01/01/2011 - 13:16

Copyright © 2005ff · MSC Hans Grade · powered by PHPcms
| | | | | |