Wir sind Mitglied:

Start/Home

Lübecka.jpg
  User online: 2
  Heute: 159
  Gestern: 216
  Gesamt: 7280

Curtiss P-40 M-5-CU

1:72, ACADEMY, gebaut von Uwe Borchert

800_p_40-1.jpg 800_p_40-5.jpg 800_p_40-2.jpg
Bild_Bauen.gif

Der ACADEMY-Bausatz der P-40 M/N ist für ein kleines Geld zu haben und bietet dafür eine ausgezeichnete Qualitiät. Er ist zwar nicht ganz fehlerfrei, aber ohne Probleme in kurzer Zeit baubar. Mit Hilfe des ZOOM-Satzes von EDUARD können einige Details verfeinert werden. Aber im Grunde lohnt sich dieser Satz nicht, er enthält z.B. nicht mal das Kreisvisier, welches meine Maschine nachweislich besaß. Am Bausatz habe ich nicht viel verändert. Die Auspuffe bedurften einer Menge Arbeit, sehen aber immer noch nicht perfekt aus. Im Bereich der Fahrwerksbeine gibt es auch einigen Korrekturbedarf. An der Unterseite der linken Tragfläche habe ich einen Landescheinwerfer dargestellt. Die Kabinenhaube wurde aus durchsichtigem Plastikmaterial neuangefertigt bzw. tiefgezogen. Für die Bemalung verwendete ich Enamel-Farben von MODEL MASTER. Im Rahmen der Lend-Lease-Verträge gelangten 2097 P-40 aller Versionen in die Sowjetunion. Eine dieser Maschinen stellt meine weiße 281etwa  Mitte 1943 dar.

800_p_40-4.jpg 800_p_40-6.jpg 800_p_40-3.jpg

Aktualisierung: 11/12/2008 - 15:23

Copyright © 2005ff · MSC Hans Grade · powered by PHPcms
| | | | | |