Wir sind Mitglied:

Start/Home

be200a.jpg
  User online: 3
  Heute: 106
  Gestern: 216
  Gesamt: 7227

Douglas World Cruiser (DWC)

1:32, Eigenbau von Bill Bosworths

Douglas_DWC_004a.jpg Douglas_DWC_006a.jpg
Douglas_DWC_008a.jpg Douglas_DWC_010a.jpg
Douglas_DWC_011a.jpg Douglas_DWC_012a.jpg
Douglas_DWC_013a.jpg DWC_008a.jpg
DWC_009a.jpg  

It's a Douglas World Cruiser...scratch built. It's the CHICAGO.  It is one of the 4 ships (CHICAGO, NEW ORLEANS, SEATTLE, BOSTON) that were the first planes to fly around the world....  April, 6-Sept, 28, 1924. These were huge planes in any scale. It is a miracle that the poor Liberty engines (they used a lot of them!) could get them into the air let alone off the water. The floats were exchanged for landing gear when dry-land fields were going to be used. The longest hops were less than 700 miles and most were less than 200 miles. Liberty engines were known for overheating and this version has the "tropical radiator" which is about 30% larger than the smaller version. It is painted in Navy brown # 22. The markings are all hand painted as there are not a "lot of decals" available.

 

Dargestellt ist die CHICAGO. Sie war eines von vier Flugzeugen, welche als erste einen Flug rund um die Welt unternahmen. Die Schwestermaschinen der CHICAGO auf der Weltumrundung vom 6. April bis 28. September 1924 waren die NEW ORLEANS, SEATTLE und BOSTON. Bei ihnen handelte es sich um sehr große Flugzeuge, in jedem Maßstab. Es war ein Wunder, dass die schwachen Liberty Motoren diese Flugzeuge überhaupt aus dem Wasser in die Luft brachten. Die Schwimmer wurden gegen Fahrgestelle ausgetauscht, wenn trockene Landeplätze benutzt wurden. Die längsten Flugabschnitte waren bis zu 700 Meilen lang, die meisten jedoch bis zu 200 Meilen. Die Liberty Motoren waren für ihre Tendenz zum Überhitzen bekannt, wobei die verwendete Variante einen "Tropenkühler" besaß, welcher rund 30% größer als die normale Version war. Das MOdell wurde mit Navy brown # 22 lackiert. Die Markierungen sind alle handgemalt, weil nicht gerade viele Decals verfügbar sind.


Aktualisierung: 15/03/2013 - 08:07

Copyright © 2005ff · MSC Hans Grade · powered by PHPcms
| | | | | |